Willkommen beim Kreisjugendring e.V.
Landkreis Karlsruhe

Gemeinsam für einen jugendfreundlichen Landkreis!

Der Kreisjugendring als Stimme der jungen Generation im Landkreis Karlsruhe

Im Sommer 2022 haben wir einen neuen Vorstand für den Kreisjugendring im Landkreis Karlsruhe gewählt. Schon knapp sechs Monate später wurde Claudia Kühn-Fluhrer, die langjährige Geschäftsführerin, in den Ruhestand verabschiedet. Ein echter Generationswechsel, sowohl ehrenamtlich als auch hauptamtlich. Doch wir sind voller Motivation und Tatendrang, um gemeinsam mit den verschiedenen Mitgliedsverbänden einen jugendfreundlichen Landkreis Karlsruhe zu gestalten.

Unser erstes Ziel ist es, Jugendbeteiligung und Demokratie zu fördern und moderne Vereinsarbeit zu unterstützen. Und das wollen wir nicht nur durch die bekannten Programme erreichen, sondern auch mit neuen Jugendbeteiligungsformaten und coolen Veranstaltungen.

Wir haben auch unseren Spielgeräte-Verleih aufgepeppt und mit modernen Spielge­räten aufgewertet, denn die Nachfrage ist groß. Unser Programm baut auf der guten Arbeit der vergangenen Jahre auf und entwickelt sich weiter, um den Bedürfnissen unserer Jugendlichen gerecht zu werden.

Ihr könnt euch auch schon auf unser 50-jähriges Jubiläum freuen. Am 28. Juni 2024 hat der Kreisjugendring Geburtstag. Wir werden ein interessantes Wochenende planen und hoffen auf euren Besuch. Seid gespannt!

Wir freuen uns riesig auf eure Teilnahme an unseren Veranstaltungen und sind gespannt auf eure Ideen und Anregungen. Zusammen wollen wir unseren Landkreis zu einem Ort machen, der die junge Generation aktiv unterstützt und fördert.

Euer
Vorstands-Team

Der Kreisjugendring e. V. Landkreis Karlsruhe ist ein freiwilliger Zusammenschluss von 18 Jugendverbänden im Landkreis Karlsruhe.

Diese haben zusammen über 95.000 jugendliche Mitglieder in ca. 1.400 Vereinen oder Ortsgruppen mit insgesamt ca. 8.500 ehrenamtlich tätigen Jugendleiterinnen und Jugendleitern.

Anstehende Veranstaltungen

Aktuelles

GEGEN DAS VERGESSEN: Luigi Toscano und sein Kampf für die Erinnerung in Karlsruhe

Karlsruhe wird vom 8. bis zum 28. Oktober 2023 Zeuge einer bewegenden Ausstellung. In einer Kooperation zwischen dem Bismarck-Gymnasium, dem Dominikus-Gymnasium, der Pädagogischen Hochschule und dem Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe wird die Ausstellung “GEGEN DAS VERGESSEN” von Luigi Toscano gezeigt.

Mehr Informationen …

 

@ Franziska Geißler/Judith Schleicher

Bruchsal: Schüler beeindrucken mit Filmprojekt „Gewalt fängt im Kleinen an!“

Am vergangenen Dienstagnachmittag, den 12.07.2023 fand im Cineplex Bruchsal eine beeindruckende Premierenfeier statt. Die 5a der Pestalozzi-Gemeinschaftsschule in Graben-Neudorf präsentierte stolz ihr Filmprojekt „Gewalt fängt im Kleinen an!“ vor einer begeisterten Zuschauerschaft. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a hatten in der Woche vom 23. bis zum 26. Mai 2023 mit großer Hingabe an dem Projekt gearbeitet und konnten nun endlich die Früchte ihrer Mühen ernten.

Mehr Informationen …

 

© jacoblund/istockphoto.com

Jugendbeteiligung im Landkreis Karlsruhe: Gemeinsam für eine engagierte Zukunft

Die Jugend des Landkreises Karlsruhe steht im Fokus eines wegweisenden Kooperationsprojekts, das die Kräfte von drei bedeutenden Institutionen bündelt: das Landratsamt, die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände im Landkreis (AGJF) und der Kreisjugendring e.V. Landkreis Karlsruhe. Gemeinsam setzen wir uns für eine umfassende Jugendbeteiligung im gesamten Landkreis ein, um die Stimmen der jungen Generation in zukunftsweisenden Prozessen zu stärken. Unter dem Leitmotiv „Da geht noch mehr!“ haben wir drei Organisationen auf einen Aufruf im Jugendhilfe- und Sozialausschuss reagiert und ein wegweisendes Vorhaben ins Leben gerufen.

Mehr Informationen …

 

Ist euer Verein schon nachhaltig?

Das gesellschaftlich relevante Thema „Nachhaltigkeit“ spielt auch im Vereinskontext eine Rolle. Wir möchten unsere Mitgliedsverbände dabei unterstützen ihre Verbände nachhaltiger zu gestalten. Denn mit kleinen Schritten in den Bereichen Abfall- und Ressourcen, Umweltschutz, Mobilität oder Wasser kann bereits ein Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung geleistet werden.

Mehr Informationen …

Angebote

Welche Angebote bietet euch der Kreisjugendring?

Fortbildungen

Hier erfahrt ihr mehr über die Fortbildungen des kjr

Juleica

Alles Wichtige zur Jugendleiterausbildung und den Vergünstigungen

Tour de Landkreis

Der Kreisjugendring für Dich!

Qualipass

Alles Wichtige zur Sammelmappe auf einen Blick

Zuschüsse

Wie kommt ihr an Zuschüsse? Hier erfahrt ihr mehr

Vermietung von Bus, Spiel- und Sportgeräten u.v.m.

Der KJR verleiht eine große Palette an Spiel- und Sportgeräten sowie einen Bus, Kanadier, Beamer und Leinwand. Das Angebot richtet sich primär an unsere Mitglieder.

Eure Ansprechpersonen

Geschäftsführende Bildungsreferentin Ansprechpartnerin für Fortbildungen, Prävention, Jugendbeteiligung und Anliegen zu Beratung


Sarah D. Tornow

Telefon: 07251 / 30 20-427
Mobil: 0151 / 42 07 74 03
E-Mail: sd.tornow@kjr-ka.de
Bürozeiten: Mo – Fr: 9 – 17 Uhr

 

Verwaltung
Ansprechpartnerin des Verleihangebotes der Sport- und Spielgeräte, Bus, Boote und Qualipässe


Larissa Ermakova

Telefon: 07251 / 30 20-428
Mobil: 0157 / 54 60 22 32
E-Mail: l.ermakova@kjr-ka.de
Bürozeiten: Di – Fr: 9 – 14 Uhr

Martin Behlert

Ausgabe und Rücknahme von Bus, Booten und Spielgeräten

Martin Behlert

Gewaltig und Gewaltig-Junior

Ein Präventionsprojekt für Schulklassen im Landkreis Karlsruhe

Gewalt unter Kindern und Jugendlichen gehört vielerorts zum alltäglichen Erscheinungsbild. Die Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen ist auffällig. Nicht nur der Umfang der Gewalttaten hat sich verändert, sondern auch die Intensität der Gewaltausübung. Gewalt unter Jugendlichen ist nicht mehr nur ein Jungenproblem, auch Mädchen werden zunehmend zu Täterinnen. 

Vor diesem Hintergrund bietet der Kreisjugendring das Präventionsprojekt Gewaltig für Schulklassen aller Schularten im Alter von 13–17 Jahren, bzw. Gewaltig-Junior für die Altersgruppe 8–13 Jahre (Dauer: jeweils 6 Schulstunden).