Veranstaltungen

Es wird unterschieden zwischen folgenden Veranstaltungen/Fortbildungen:

Jugendleiter-Ausbildung  |  Fortbildungen/Workshops   |  Online‑Fortbildungen  |  Alle

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 2/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 2: Marketing für ehrenamtliches Engagement – Ein gutes Marketing sowohl nach innen wie auch nach außen wird immer relevanter. Durch entsprechende Marketingmaßnahmen verschafft sich Ihr Verein einen höheren Bekanntheitsgrad. Daraus kann durchaus zusätzliches ehrenamtliches Engagement resultieren. ...

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – Workshop Legetrick-Technik für animierte Erklärvideos

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Bei der Legetrick-Technik hilft die Kombination aus Wort und Bild, eine Botschaft auf den Kern zu reduzieren und durch aussagekräftige Bilder zu unterstützen. Mit der innovativen und kreativen Technik lassen sich komplexe Thematiken einfach darstellen. Alle benötigten Objekte, Figuren und Bilder werden per Hand gezeichnet, ausgedruckt und ausgeschnitten. ...

30 €

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 3/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 3: Ein hilfreicher Führungsstil, um ­Ehrenamtliche zu begleiten – Ehrenamtlich Engagierte brauchen gute Beratung und Begleitung. Ein moderner Führungsstil trägt dazu bei, dass Menschen sich mit Freude engagieren. Ziel ist es, eine Bindung an die Organisation zu erzielen, die individuelles Engagement in unterschiedlichen Lebens­phasen ermöglicht.

Guide für eine erfolgreiche Gestaltung der sozialen Netzwerke

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Die mediale Repräsentation von Vereinen und Organisationen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit einer guten und ansprechenden Social-Media-Webseite kann man nicht nur die Einrichtung präsentieren und vernetzen, sondern auch „up to date“ bleiben. In diesem Workshop möchten wir einen Einstieg für eine ansprechende Gestaltung und eine erfolgreiche Präsenz in den sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram und LinkedIn) zeigen. ...

30 €

Workshop Jugendbeteiligung – Ideen, Konzepte und Austausch

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

FÜR WEN: Verantwortliche aus kommunaler Verwaltung und kommunaler Jugendarbeit. Die Praxisworkshops richten sich an Kommunen, die bereits Erfahrungen mit Jugendbeteiligung gesammelt haben. UM WAS GEHT´S: Akteure der Jugendbeteiligung können viel voneinander lernen. Dabei soll es sowohl um den Austausch von bisher gemachten Erfahrungen, um Erfolge, ...

Resilienz – eine Krisenfähigkeit

Onlineveranstaltung

Resilienz bezeichnet die seelische Widerstandsfähigkeit in der Bewältigung von Krisen. Sie ist keine angeborene Eigenschaft oder eine einmal erlernte Fähigkeit, sondern sie setzt sich aus einer Vielzahl von Faktoren zusammen. Im Laufe des Lebens verändert sie sich durch die Erfahrungen, die wir machen. Resilienz beschreibt also einen dynamischen Anpassungs- und Entwicklungsprozess, der bereits in der Kindheit geprägt wird und sich ein Leben lang weiterentwickelt. ...

Selbstverletzendes Verhalten – Wenn der Schmerz unter die Haut geht

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Selbstverletzendes Verhalten liegt dann vor, wenn eine Person sich selbst aktiv, direkt, bewusst oder unbewusst und wiederholt Verletzungen zufügt, die nicht zum im jeweiligen Kulturkreis üblichen Verhaltensrepertoire zählen und nicht auf eine suizidale Wirkung zielen. Selbstverletzendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen wie sich in die Haut schneiden oder die haut verbrennen ist ein relativ häufiges Problem, das Eltern und Lehrkräfte vor eine ernste Herausforderung stellt. ...

25 €

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 4/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 4: Beteiligung der Ehrenamtlichen ­ermöglichen – Durch transparente Partizipation entstehen Engagementfelder, mit denen sich die ehrenamtlich Engagierten identifizieren und sich leichter einbringen können. Anhand des Canvas Business Models verschaffen Sie sich einen Überblick, um die wichtigsten Schlüsselfaktoren Ihrer Engagementfelder zu erfassen.

Vom Umgang mit ­herausfordernden Kindern und Jugendlichen

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Immer wieder sind Menschen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit wie pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konfrontiert, deren Verhalten für sie zur Herausforderung wird. Die Fortbildung will diesbezüglich Unterstützung und Hilfestellung geben und Lust auf einen Perspektivwechsel machen. ...

30 €

Ausbildung Jugendleiter*in: Spiele mit Gruppen

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Kinder spielen sehr gerne! Spiele machen Spaß, motivieren und laden zum Wiederkommen ein. Oft wird wenig bis gar kein Zubehör benötigt oder es lässt sich leicht improvisieren. Diese Fortbildung bietet viele Anregungen für die nächste Gruppenstunde oder das kommende Spielfest. Erprobte und abwechslungsreiche Spiele werden vorgestellt, die sich für viele verschiedene Gelegenheiten mit Kinder- und Jugendgruppen hervorragend eignen. ...

25 €

Gezeichnete Sprache – Visualisieren in Gruppenprozessen, Plakate gestalten und strukturieren

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Das Zeichnen auf FlipChart-Papieren oder Metaplan Tafeln ist eine attraktive Art der Visualisierung, die Menschen einfach gut anspricht. Visualisierung regt das bildhafte Gedächtnis an und sorgt für eine freundliche, sorgsame Atmosphäre im Raum. Gezeichnete Sprache kann ein gemeinsames Verständnis von Prozessen unterstützen. Bilder und Zeichen bieten Gesprächsanlässe und können so zur Klärung beitragen. ...

45 €

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 5/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 5: Eine gute Anerkennungskultur – Ehrenamtlich Engagierte wollen in dem, was sie in ihrer Freizeit zusätzlich tun, auch anerkannt werden. Eine durchgängig gelebte Anerkennungskultur in der Organisation kann wesentlich dazu beitragen. Nach einer Analyse des eigenen Vereins wird der Sollzustand beschrieben und hierauf aufbauend einzelne Schritte zu einer guten Anerkennungskultur skizziert.