Juleica – Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in

Die Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in vermittelt umfangreiche pädagogische, jugendpflegerische, jugendpolitische und organisatorische Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten. Diese unterstützen einerseits die ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit ganz konkret. Andererseits erweitern sie den persönlichen Horizont und den eigenen Erfahrungsschatz. Nebenbei treffen sich nette Leute aus unterschiedlichen Verbänden aus dem ganzen Landkreis und haben viel Spaß miteinander!

Die einzelnen Ausbildungsbausteine setzen sich zusammen aus vier Samstagen (4x6h), vier Abenden (je 3h) sowie einem Wochenende (Fr-So) für das Freizeitenthema. Dabei geht es um folgende Themen:

  • Organisation und Leitung von Freizeiten
  • Spiele mit Gruppen
  • Kooperative Spiele und Aktionen
  • Gruppen leiten
  • Kinder stärken
  • Aufsichtspflicht und Jugendschutz
  • Zuschüsse für Freizeiten
  • Jugendpolitik im Jugendverband
  • Chancen und Risiken des Internets

Infos & Termine zur Jugendleiterausbildung 2020/2021

Teilnahme-Voraussetzung:

Mindestalter: 14 Jahre
Die Ausbildung muss durch die Teilnahme an einer 1-tägigen Erste-Hilfe-Grundausbildung ergänzt werden.

Nach erfolgreicher Ableistung der Ausbildung kann die bundeseinheitliche Jugendleiter*innencard (Juleica) beantragt werden. Sie stärkt ehrenamtlich tätige Jugendleiter*innen in ihrer Stellung und gibt ihnen für ihre vielfältigen Aufgaben eine amtliche Legitimation.

 

Aktuelle Juleica Vergünstigungen:

Regional:

  • Badisches Staatstheater Karlsruhe: Als Jugendleiter*innen könnt ihr beim Kultusministerium Gutscheine anfordern. Diese Gutscheine können im Badischen Staatstheater eingelöst werden.
  • Karlsruher Verkehrsverbund (KVV): Alle Inhaber*innen der JuleiCa sind Sie berechtigt, die Ausbildungs-Monatskarte oder Ausbildungs-Jahreskarte/ ScoolCard zu erwerben!
  • ZKM Karlsruhe: Jugendleiter*innen erhalten freien Eintritt.
  • Tanzschule Vollrath Tönnies Karlsruhe: Inhaber*innen der JuleiCa wird ein Rabatt von 50% auf die Kurse gewährt.

Überregional:

  • nachhilfe-Team.net gewährt euch einen Rabatt von 15% auf die Kosten der Nachhilfestunden.
  • Apple: Jugendleiter*innen können von speziellen EDU-Rabatten profitieren und beim Kauf ausgewählter Apple-Produkte kräftig sparen! Wie das funktioniert erfahrt ihr hier: www.juleica.de/1511.0.html.
  • Kletterzentrum Fulda: Jugendleiter*innen zahlen den Studententarif
  • Tropical Islands: Bei Vorlage der JuleiCa gibt es einen Rabatt von 15% auf das Tagesticket „Tropen Pur“.
  • Deutsche Jugendherbergswerk: Mit Buchungsrabatt erhaltet ihr eine kostenlose Mitgliedschaft.
  • Das Ministerium für Soziales und Integration gewährt auf Antrag 26 Euro Zuschuss beim Kauf einer Bahncard. Den Antrag findet ihr unter Downloads.
  • Achtung! Der Europapark Rust veranstaltet dieses Jahr den Tag des Ehrenamts nicht wie gewohnt!

Bitte informiert euch vor dem Besuch, bei der jeweiligen Organisation wie der Rabatt einzulösen ist und haltet eure aktuelle JuleiCa bereit.

Weitere Infos zur JuleiCa unter www.juleica.de

Wichtig: Die Juleica ist 3 Jahre gültig und muss vor Ablauf verlängert werden! Die Teilnahme an zwei Seminartagen des KJR gilt als Berechtigung zum Neuantrag.