Veranstaltungen

Es wird unterschieden zwischen folgenden Veranstaltungen/Fortbildungen:

Jugendleiter-Ausbildung  |  Fortbildungen/Workshops   |  Online‑Fortbildungen  |  Alle

Resilienz – eine Krisenfähigkeit

Onlineveranstaltung

Resilienz bezeichnet die seelische Widerstandsfähigkeit in der Bewältigung von Krisen. Sie ist keine angeborene Eigenschaft oder eine einmal erlernte Fähigkeit, sondern sie setzt sich aus einer Vielzahl von Faktoren zusammen. Im Laufe des Lebens verändert sie sich durch die Erfahrungen, die wir machen. Resilienz beschreibt also einen dynamischen Anpassungs- und Entwicklungsprozess, der bereits in der Kindheit geprägt wird und sich ein Leben lang weiterentwickelt. ...

Selbstverletzendes Verhalten – Wenn der Schmerz unter die Haut geht

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Selbstverletzendes Verhalten liegt dann vor, wenn eine Person sich selbst aktiv, direkt, bewusst oder unbewusst und wiederholt Verletzungen zufügt, die nicht zum im jeweiligen Kulturkreis üblichen Verhaltensrepertoire zählen und nicht auf eine suizidale Wirkung zielen. Selbstverletzendes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen wie sich in die Haut schneiden oder die haut verbrennen ist ein relativ häufiges Problem, das Eltern und Lehrkräfte vor eine ernste Herausforderung stellt. ...

25 €

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 4/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 4: Beteiligung der Ehrenamtlichen ­ermöglichen – Durch transparente Partizipation entstehen Engagementfelder, mit denen sich die ehrenamtlich Engagierten identifizieren und sich leichter einbringen können. Anhand des Canvas Business Models verschaffen Sie sich einen Überblick, um die wichtigsten Schlüsselfaktoren Ihrer Engagementfelder zu erfassen.

Vom Umgang mit ­herausfordernden Kindern und Jugendlichen

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Immer wieder sind Menschen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit wie pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konfrontiert, deren Verhalten für sie zur Herausforderung wird. Die Fortbildung will diesbezüglich Unterstützung und Hilfestellung geben und Lust auf einen Perspektivwechsel machen. ...

30 €

Ausbildung Jugendleiter*in: Spiele mit Gruppen

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Kinder spielen sehr gerne! Spiele machen Spaß, motivieren und laden zum Wiederkommen ein. Oft wird wenig bis gar kein Zubehör benötigt oder es lässt sich leicht improvisieren. Diese Fortbildung bietet viele Anregungen für die nächste Gruppenstunde oder das kommende Spielfest. Erprobte und abwechslungsreiche Spiele werden vorgestellt, die sich für viele verschiedene Gelegenheiten mit Kinder- und Jugendgruppen hervorragend eignen. ...

25 €

Gezeichnete Sprache – Visualisieren in Gruppenprozessen, Plakate gestalten und strukturieren

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Das Zeichnen auf FlipChart-Papieren oder Metaplan Tafeln ist eine attraktive Art der Visualisierung, die Menschen einfach gut anspricht. Visualisierung regt das bildhafte Gedächtnis an und sorgt für eine freundliche, sorgsame Atmosphäre im Raum. Gezeichnete Sprache kann ein gemeinsames Verständnis von Prozessen unterstützen. Bilder und Zeichen bieten Gesprächsanlässe und können so zur Klärung beitragen. ...

45 €

Was tun, damit unser Verein weiter Bestand hat – Veranstaltungsreihe 5/5

Onlineveranstaltung

Veranstaltung 5: Eine gute Anerkennungskultur – Ehrenamtlich Engagierte wollen in dem, was sie in ihrer Freizeit zusätzlich tun, auch anerkannt werden. Eine durchgängig gelebte Anerkennungskultur in der Organisation kann wesentlich dazu beitragen. Nach einer Analyse des eigenen Vereins wird der Sollzustand beschrieben und hierauf aufbauend einzelne Schritte zu einer guten Anerkennungskultur skizziert.

Ausbildung Jugendleiter*in: Kinder stärken

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Es gibt tagtäglich Situationen im Leben von Kindern aller Altersgruppen, in denen sie vielfältigen Erscheinungsformen von Gewalt ausgesetzt sein können, sei es im Elternhaus, auf dem Schulhof oder auf dem Spielplatz. Diese Fortbildung bietet wertvolle Tipps und Anregungen zur Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens von Kindern, zum Aufstellen und Einhalten von Regeln und zur Lösung von Konflikten. Interventionsmöglichkeiten werden erarbeitet und Lösungsansätze gesucht. ...

25 €

KJR-Praxisworkshop: »ich schaff’s«

Bruchsal, Martin-Luther-Haus, Luisenstraße 1

»ich schaff’s« ist ein praxistaugliches, ressourcen- und lösungsorientiertes Programm, das von Ben Furman entwickelt wurde und mittlerweile in über 15 Ländern erfolgreich umgesetzt wird. Die Grundidee dabei ist, dass Lernen besser gelingt, wenn es Spaß macht, wenn es von Visionen getragen wird und wenn gute Kooperationen aufgebaut werden können. ...

245 € – KJR-Sonderpreis

Ausbildung Jugendleiter*in: Ohne Moos nix los – Zuschüsse für die Jugendarbeit

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Es gibt eine Projektidee, die Ihr gerne umsetzen möchtet? Ihr plant eine Freizeit oder wollt Euch mit Jugendlichen aus Eurer Partnerstadt treffen? Der Abend bietet ausführliche Informationen, wie man erfolgreich mit Stiftungen zusammenarbeiten kann. Von der Antragstellung bis zur Abrechnung wird erprobtes Material zur Verfügung gestellt. ...

Ausbildung Jugendleiter*in: Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Die technischen Entwicklungen und der Fortschritt im Bereich der Digitalisierung sind rasant. Gerade bei Kindern und Jugendlichen stehen die positiven Aspekte der ­Digitalisierung im Vordergrund. Voraussetzung ist jedoch ein kompetenter und verantwortungsvoller Umgang mit Medien, gerade mit Social Media Kanälen. Denn Risiken und Fallstricke werden oft (zu) spät thematisiert. Das gilt es zu ändern, um größeren Schaden für alle Beteiligten abzuwenden. ...

Ausbildung Jugendleiter*in: Aufsichtspflicht und Jugendschutz

Bruchsal, Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27

Das Jugendschutzgesetz dürften die meisten Jugendleiter*innen kennen und die eine oder andere Baderegel bekommt man sicher auch noch zusammen. Aber was muss in der Jugendarbeit noch alles beachtet werden? Was verbirgt sich hinter dem Begriff Aufsichtspflicht? Welche Vorbereitungen und Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden? Wer haftet, wenn etwas passiert? Wann muss ein Kind zum Arzt? Wer darf mit wem in welches Zimmer?